Menü
„Corona-Krise verändert Weltbild“

Wie sich Aktientrends nach Ansicht des Fondsanbieters Habbel, Pohlig & Partner verschieben

WIESBADEN. Konsumfreude. Viele Menschen freuen sich nach der Enthaltsamkeit während der Pandemie auf die nächste Urlaubsreise oder einen ausgiebigen Einkaufsbummel.
Auch die Regierungen pumpen Geld in die Wirtschaft, um die Folgen der Corona-Krise auszugleichen. Allerdings bremsen Rohstoff und Lieferengpässe die Produktion. Wo aber viel Geld auf
ein knappes und nicht schnell erweiterbares Angebot trifft, sind inflationäre Tendenzen nicht weit.

Habbel, Pohlig & Partner
Institut für Bank- und Wirtschaftsberatung GmbH

Sonnenberger Str. 14
65193 Wiesbaden

Download Pressemitteilung der AZ vom 22.09.2021