Menü

Ausgewogenes Investment

Vermögensmanagement Fonds Universal

WKN: A0MYGU

Der Fonds bildet in seiner Asset-Allocation eine ausgewogene Vermögensverwaltung ab. Innerhalb der Strategie können sämtliche Finanzprodukte eingesetzt werden, neben Cashpositionen, Aktien und Renten kommen verstärkt Investmentfonds, Zertifikate und ETF`s zum Einsatz. Je nach Marktlage und Risikoeinschätzung wird die Gewichtung der einzelnen Positionen regelmäßig angepasst. Die Flexibilität erlaubt dem Fonds auf veränderte Marksituationen schnell und unbürokratisch zu reagieren. Durch die breite Diversifikation und die permanente Risikokontrolle soll die Schwankungsbreite reduziert werden, Ziel ist ein langfristiges Vermögenswachstum.

Beachten Sie zudem bitte auch den Hinweis im Verkaufsprospekt unter dem Punkt „Anlageziele, Anlagegrundsätze und –grenzen“.

Gerne beraten wir Sie persönlich, nehmen Sie mit unseren Wealth Management Beratern Kontakt auf.


Informationen zum Fonds

In der nachfolgenden Übersicht stellen wir Ihnen Anlage-Informationen zur Verfügung, die von unserem Partner Universal Investment stets auf dem neuesten Stand gehalten werden. Per Klick auf die Links können Sie sich die gewünschten PDF-Dokumentationen aufrufen.


Managerkommentar

Stand 31.08.2018

Die Inflationsrate der Eurozone ist im August von 2,1% auf 2,0% leicht zurückgegangen (im Vergleich zum Vorjahresmonat). Wir gehen von einer Inflationsrate zwischen 1,7% und 1,8% für das Gesamtjahr aus, womit für die EZB kein akuter Handlungsdruck besteht. Die politische Unsicherheit (US-Handelspolitik, Türkei, Italien) führen zu einer kleinen Wachstumsdelle. Allerdings bleibt das Wachstum in der Eurozone klar über dem Trend. Die Konjunktur dürfte wieder Fahrt aufnehmen, wenn die Störfeuer nachlassen. Sehr erfreulich berichtete das Ifo-Institut. Der Ifo-Geschäftsklimaindex kletterte auf einen Stand von 103,8 Punkte. Damit blicken wir auf den höchsten Stand seit Februar 2018. Die Rentenmärkte notierten seitwärts, die europäischen Aktienmärkte und auch die Edelmetalle notierten schwächer.